Interessengemeinschaft gestohlene Kinder der DDR 

Betroffene von Zwangsadoptionen und Säuglingstod / Kindestod der ehemaligen DDR suchen Ihre Kinder

Quelle: private Aufnahme

                                        

"Gebt den Puppen ein Gesicht" - Aktion vor dem Bundestag 

Wir laden alle Interessierten und Unterstützer*innen am Donnerstag, 29.09.22 um 11.30 Uhr zur Aktion ein. Wir treffen uns ab 11.00 Uhr vor dem Bundestag und hoffen auf große Teilnahme. 

                                                                                   Quelle: private Aufnahme




Willkommen auf unserer Webseite

 

Die Interessengemeinschaft gestohlene Kinder der DDR ist ein Zusammenschluss von Betroffenen von Zwangsadoption oder vorgetäuschtem Säuglings- bzw. Kindestod in der ehemaligen DDR sowie deren Angehörigen und Unterstützern.

 

Wir fordern die vollständige und umfassende Aufklärung aller relevanten Fälle sowie die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für Betroffene. 

 

Mit der Übergabe einer Petition am 05.04.2018 im Deutschen Bundestag haben wir unsere Forderungen manifestiert. Alle weiteren Informationen zur Petitionsübergabe und zum Inhalt der Petition finden sie hier auf unserer Internetseite.        (Siehe: Die Petition) 




Des weiteren erwartet sie auf unserer Internetseite: 

 


 



 

 

 



E-Mail
Anruf
Karte
Infos