Interessengemeinschaft gestohlene Kinder der DDR

Betroffene von Zwangsadoptionen und Säuglingstod / Kindestod der ehemaligen DDR suchen Ihre Kinder

 

Alle machen mit - die 5 vor 12 Aktion !!!!

Liebe Mitglieder der Interessengemeinschaft - liebe Betroffenen und Unterstützer:

Aufgrund der manchmal großen Entfernung und auch wegen der individuellen finanziellen Situation aber auch aufgrund vielfältiger persönlicher Einschränkungen, sei es beruflicher oder gesundheitlicher Natur, ist es für viele Mitglieder / Betroffenen oder Unterstützer häufig sehr schwierig, manchmal auch schlichtweg einfach nicht möglich, an unseren Aktionen und Veranstaltungen teilzunehmen. ...

Viele haben darüber bereits Ihr Bedauern zum Ausdruck gebracht 😢 und würden sich gerne auch persönlich einbringen.

🤝✍️🙏   NUN HABT IHR DIE GELEGENHEIT  ✍️🙏🤝

Was haben wir vor?

Ab Freitag den 05. Juli 2019 starten wir unsere

                            " 5 vor 12 Aktion "   ⏳

Ziel ist es, dass jede Person das eigene Profilbild anpasst und für einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen, dieses angepasste Profilbild in Facebook (oder auch gerne anderen sozialen Netzwerken ) so beibehält.

Diese Profilbild symbolisiert einheitlich für alle Betroffenen und Unterstützer die dringende Notwendigkeit der Umsetzung unserer Forderungen zur Aufklärung von DDR Unrecht.

Das Profilbild wird im Rahmen einer festgelegten Reihenfolge durch die beigefügte "5vor12-Uhr" ersetzt.

Die Reihenfolge haben wir bereits festgelegt:
Freitag         05.07.2019 - Sachsen-Anhalt
Samstag      06.07.2019 - Sachsen
Sonntag       07.07.2019 - Brandenburg
Montag        08.07.2019 - Berlin
Dienstag      09.07.2019 - Mecklenburg-Vorpommern
Mittwoch      10.07.2019 - Thüringen
Donnerstag  11.07.2019 - alte Bundesländer/International

Maßgeblich für die Reihenfolge ist der aktuelle Wohnort.
Mit dieser Reihenfolge können wir auch die zukünftige Beratungsstellenstruktur bewerten.

Das Bild ( 5vor12-Uhr ) kann heruntergeladen werden !!!!
Das Bild ( 5vor12-Uhr ) kann, wenn gewünscht, mit einem eigenen Profil-Photo ergänzt werden.
Dazu bitte das Bild in einem geeigneten Programm / Grafikprogramm öffnen und ein eigenes Photo in den dafür vorgesehenen Rahmen einfügen und anschließend abspeichern.
Bitte das Bild ( 5vor12-Uhr ) nicht abändern, da sonst die einheitliche Identifikation verloren geht !!!

Ab Freitag, den 05.07.2019 geht es los mit allen Betroffenen / Unterstützern und wer sonst noch in Sachsen-Anhalt  wohnt und bei dieser Aktion mitmachen möchte.
Danach folgen alle anderen Bundesländer gem. dem o.a. Plan

Wir erhoffen uns von dieser Aktion eine große und umfassende Solidarität, die dann am Donnerstag den 11.07.2019 für alle sichtbar und nachvollziehbar sein wird.

Jeder kann mitmachen!!! Wir veröffentlichen diese Aktion in allen Portalen und auf der Homepage unserer Gemeinschaft.

Euer Vorstand


E-Mail
Anruf
Karte
Infos